Leitprinzipien Leitprinzipien

für unser Konzept zur Betreuung von Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz

  • Die individuelle Lebensqualität der Menschen mit einer eingeschränkten Alltagskompetenz soll nach ihren Bedürfnissen erhalten bzw. verbessert werden.
  • Die uns anvertrauten Menschen sind in ihrer Ganzheitlichkeit zu betrachten und zu behandeln.
  • Die Selbständigkeit unser Klienten ist durch reaktivierende Pflege so lange wie möglich zu erhalten und zu fördern.
  • Die Autonomie unserer Klienten ist zu beachten.
  • Die Menschen mit einer eingeschränkten Alltagskompetenz sollen eine auf ihre Situation angemessenen zugeschnittene Tags- und Wochenstruktur vorfinden.
  • Bei den Klienten sollen nicht nur Probleme erkannt werden, sondern Ressourcen ermittelt, erhalten und gefördert werden.
  • Der Mensch mit einer eingeschränkten Alltagskompetenz soll sich möglichst selbständig orientieren.
  • Der “schwierige” Mensch soll sich trotz der Probleme im gegenseitigen Umgang respektiert und akzeptiert fühlen.